10.02.2022 – Gewaltfreie Kommunikation

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer reflektieren Stolpersteine in unserer Alltagssprache und lernen

die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach den Lehren von Dr. Marshall B. Rosenberg als Gegenentwurf kennen. Wir gehen auf die Methode der vier Schritte ein sowie auf die Haltung, die dahinter steckt. Die Gewaltfreie Kommunikation kann dazu genutzt werden, um gelassener mit Konflikten umzugehen oder auch um die Botschaft hinter Kritik, Vorwürfen und Angriffen zu verstehen.

Darüber hinaus ist sie hilfreich, um sich selbst empathischer anzunehmen sowie um klar und kraftvoll die eigenen Grenzen zu benennen.

Je nach Interessenlage der Teilnehmerinnen und Teilnehmer können wir in den Vorträgen entweder mehr darauf eingehen, wie die GFK dabei unterstützt, mit den eigenen Ressourcen zu haushalten und die Verbindung zu sich selbst zu stärken oder wir fokussieren auf die wertschätzende Kommunikation in Konfliktsituationen mit Schüler:innen, mit anderen Lehrer:innen oder mit Eltern.

Anmeldung unter:  https://www.eventbrite.de/

Informationen

Termin: 10.02.20211

Uhrzeit: 16-18.30

Ort: Online 

Preis:

Hier anmelden

Anmeldung und Rückfragen auch gern über unsere tlv akademie:

TELEFON 0361-302526-31